Avi Kaplan
14.11.2020

Informationen

2020 wird für alle Avi Kaplan-Fans ein gutes Jahr. Erst veröffentlicht der Sänger Ende Februar mit „I’ll Get By“ sein Debütalbum als Solokünstler, dann kommt er für vier Konzerte nach Deutschland. Zu erleben gibt’s den Sänger mit der einzigartigen Bass-Stimme in München (04.11., Backstage Werk), Berlin (09.11., Heimathafen) sowie Hamburg (12.11., Gruenspan) und Köln (14.11., Live Music Hall).

Mit Pentatonix feiert Avi Kaplan international riesige Erfolge, füllt weltweit Stadien und holt mit der A-capella-Band zwischen 2015 und 2017 drei Grammy-Awards. Doch all dieser Erfolg, die Welttourneen und der Stress hinterlassen bei dem Sänger Spuren und sorgen dafür, dass er 2017 die Band verlässt.

Avi Kaplan zieht sich zurück, bezieht ein Haus in der Einöde nahe Nashville und kehrt zu seinen Wurzeln zurück. Nach einer Auszeit greift der Musiker wieder zur Gitarre und schreibt erste Songs.

„Sage and Stone“ ist die erste EP, die Avi Kaplan als Solokünstler 2017 noch unter dem Namen „Avriel & the Sequoias“ veröffentlicht. Nach einer weiteren Single im selben Jahr wechselt der US- amerikanische Musiker seinen Künstlernamen zu Avi Kaplan.

Nach „Change on the Rise“, „Otherside“, „The Summit“, „Aberdeen“ und „Get Down“ (alle 2019) erscheint mit „I’ll Get By“ im November 2019 der erste Single-Vorbote zum gleichnamigen Debütalbum, das am 28. Februar auf den Markt kommt. Avi Kaplans Songs zeugen von einer tiefen Verbundenheit zum Folk, sind zeitlos, authentisch sowie vom Soul und Bluegrass geprägt.

Nach einem exklusiven Konzert in Köln Anfang des Jahres, kehrt Avi Kaplan mit seiner Power-Bass- Stimme zurück nach Deutschland. Am 04. November spielt der Grammy-Preisträger erst im Backstage Werk München, bevor es nach Berlin (09.11., Heimathafen) sowie Hamburg (12.11., Gruenspan) und Köln (14.11., Live Music Hall) geht. 

Veranstalter: Prime Entertainment • Herwarthstr. 8 • 50672 Köln • Tel.: +49 (0)221 2714180 • E-Mail: info@prime-entertainment.de

Konzertdetails

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Vorverkauf: 25,00€ (zzgl. Geb.)
Abendkasse: lt. Aushang

Ticket kaufen

Top Alben

Für diese Veranstaltung nicht verfügbar

Konzertvorschläge