Fantastic Metal Night - Grailknights | Support: Fate Gear (All-female steampunk heavy metal band)
15.03.2019

Informationen

Band Info Superhero Metal aus Grailham City 

Die Grailknights sind mit ihrer Mischung aus verschiedensten Spielarten des Metals, kurz Superhero Metal, seit über 10 Jahren eine feste Instanz in der Szene. Auf zahlreichen Festivals und über 250 Clubshows (u.a. als mehrwöchiger Support der schwedischen Band Sabaton) haben sich die Ritter in den letzten Jahren eine große und stetig wachsende Anhängerschaft erspielt. Der Besuch einer Grailknightsshow, Schlacht genannt, geht über jenen eines herkömmlichen Konzertbesuchs hinaus:

In heroischen Superheldenrüstungen kämpfen die 5 jungen Ritter gemeinsam mit ihren Fans – dem Battlechoir – gegen ihren stinkenden Erzfeind Dr. Skull, der jedes Mal aufs Neue versucht, den heiligen Gral an sich zu reißen. Nur ein Schluck aus dem kostbaren Kelch verspricht ewige Trunkenheit. Immer wieder heißt es also für den Battlechoir, ihre Knights lauthals zu unterstützen. Der Schlachtruf „Grailknights Battlechoir?! – Yes, Sire!“ tönt dabei oft und schallend durch die Menge. Musikalisch erwartet den Schlachtbesucher eine explosive Mischung aus Power- und melodischem Deathmetal. Heroische Chöre, singende Gitarren und treibende Riffs laden zum Feiern und Mitsingen ein. Mache deinen Kindheitstraum, ein Superheld zu sein, wahr und werde Teil des mächtigen Battlechoirs! 

Grailknights: Sir Optimus Prime - Gesang Duncan MacLoud - Bass Sovereign Storm - Gitarre Count Cranium - Gitarre Lord Drumcules - Schagzeug 



Fate Gear Meet & Greet Tickets



Veranstalter: 1st Division • Lichtstr. 30 • 50825 Köln • Tel.: +49 (0)221 9542990 • E-Mail: kontakt@livemusichall.de

Konzertdetails

Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Vorverkauf: 18,00 € (zzgl. Geb.)
Abendkasse: lt. Aushang

Ticket kaufen

Top Alben

Für diese Veranstaltung nicht verfügbar

Konzertvorschläge


Support:

Wheel



WHEEL

Biography

Wheel are based in Helsinki, Finland and have been working together since 2015 when former guitarist, Saku introduced James Lascelles (singer/guitarist) to Mikko Määttä (bassist) and Santeri Saksala (drummer).

James had some home demos that he had been working on which became the foundation for The Path EP (2017) after months of tweaking and re-arranging by the band. The EP was originally planned to be a demo and was recorded in only two days but the tracking process went so well that they decided to get the songs professionally mixed by one of Finland's most talented producers, Jesse Vainio.

Saku Mattila left the band to pursue other projects at the beginning of 2018 and was replaced by Roni Seppänen.

Wheel are known for their meticulous attention to detail, a fondness for unusual meters and poly- rhythms and their explosive live shows. They have already toured Germany and the UK and are planning more shows in 2018 to support their recently released, The Divide EP that came out on 1.6.2018.